WORKSHOP 06 - Rio Fusion "Baiana"

[Level 2-3]

mit Christian Auer (Bremen)

v.l.n.r.:DUDU UND CHRISTIAN
v.l.n.r.:DUDU UND CHRISTIAN

Rio Fusion „Baiana“

 

Der „Baiana“ ist ein Mix aus Rio Samba und Funk/HipHop, der sich durch ein zügiges Spieltempo und komplexe Rhythmen auszeichnet. Wie Zahnräder in einem Uhrwerk laufen die verschiedenen Stimmen zusammen und schaffen so einen raffinierten und anspruchsvollen Groove.

 

Im Workshop werde ich mit euch die einzelnen Stimmen strukturiert erarbeiten, anschließend fügen wir sie zu einem großen Ganzen zusammen.

 

 

Instrumente
Wir spielen den „Baiana“ auf Batucada-Instrumenten, die durch die Timbal geschmackvoll ergänzt werden.

 

Alle Surdospieler unter euch erwarten komplexe Rhythmen, die Timbalspieler werden mit ungewohnten Handsätzen herausgefordert. Auf der Caixa wird mit Rimshots und Buzz Rolls gespielt und auf der Repinique mit Stick und Hand. Für Tamborim, Agogô und Chocalho gibt es abwechslungsreiche Rhythmusvarianten.

 

 

Wer hat's erfunden?
Der „Baiana“ stammt aus der Feder von Dudu Fuentes (u. a. Mestre bei „Monobloco“), der durch die Kombination von traditionellen und modernen Beats immer wieder neue originelle Grooves kreiert. Als einer der führenden Perkussionisten Rio de Janeiros unterrichtet er Musiker auf der ganzen Welt.

 

 

Workshop-Leitung
Die Leitung des Workshops übernimmt Christian Auer. Als Diplom-Pädagoge, Musiker, Schlagzeug- und Percussionlehrer leitet, unterrichtet und coacht er mit großer Begeisterung seit über 20 Jahren Sambagruppen rund um Bremen und in ganz Deutschland (u. a. Samba da Vida und Bloco Doccione).

 

Sein Repertoire erweitert er stetig durch den Besuch diverser Masterclasses bei den brasilianischen Mestres, u. a. bei Ivo Meirelles (Mangueira, Funk'n'Lata), Marivaldo Paim (Ilê Aiyê) , Memeu Nunes (Olodum), Neide Alves-Pilger (Maracatu Estrela Brilhante) und Dudu Fuentes (Monobloco).

 

Als regelmäßige Fortbildung für fortgeschrittene Sambistas veranstaltet und leitet er seit 2005 einmal jährlich den „Samba-Urlaub“ in der Toskana.

 

www.christian-auer.de
www.samba-urlaub.de

 

 

Alles auf einen Blick:

 

Leitung: Christian Auer

 

Niveau: Mittelstufe und Fortgeschrittene

 

Instrumente: Caixa (12" Malacacheta oder Caixa de Guerra), Repinique, Tamborim, Agogô, Timbal, Surdos, Chocalho

 

Sonstiges: Noten zum Stück erhaltet ihr nach Ende des Workshops.

 

 

 

Preis: 50,--€ - Maximale Teilnehmerzahl: 50 !
Uhrzeit: ca 11:00 - 18:00 inkl. Mittagspause


Workshoport: D-49635 Badbergen

Sponsor of the year:

Sponsor of the month:

Sponsor of the day: